Filtern nach :
5 Ergebnisse zu

monitor

gefunden
Adobe Premiere Pro CC: Effizientere Bearbeitung
Adobe Premiere Pro CC: Effizientere Bearbeitung
Bringen Sie Aufgaben schneller zum Abschluss. Der neue Monitor zeigt wichtige Daten wie Timecode und Kamerawinkel bei der Wiedergabe als transparente Überlagerung an.
  • Premiere Pro
  • Produktversion: CC
  • Aufrufe: 265
  • Hinzugefügt am: Oct 14, 2013
  • Dauer: 00:01:16
  • Stichwörter: Premiere Pro, Bearbeitung
Schnittfenster und Monitore
Schnittfenster und Monitore
Hier erhalten Sie einen Überblick über den Zusammenhang zwischen Quellmonitor, Programmmonitor und Sequenzfenster und erfahren, was es mit Begriffen, wie Current Time Indicator, In/Out-Punkten und Timecode auf sich hat.
  • Premiere Pro
  • Creative Suite Production Premium
  • Produktversion: CC
  • Aufrufe: 1,051
  • Hinzugefügt am: Dec 06, 2012
  • Dauer: 00:00:85
  • Stichwörter: adobe, Sven Brencher, monitor, Premiere Pro CS6, Schnittfenster
Neue Funktionen für den Rohschnitt
Neue Funktionen für den Rohschnitt
Bequem per Drag&Drop klappt jetzt das Überlagern und Einfügen im Programm-Monitor, Außerdem gibt’s Änderungen beim Extrahieren und in den Voreinstellungen.
  • Premiere Pro
  • Creative Suite Production Premium
  • Produktversion: CC
  • Aufrufe: 3,570
  • Hinzugefügt am: Jun 03, 2011
  • Dauer: 00:03:33
  • Stichwörter: adobe, Drag&Drop, Premiere Pro CS5.5, Rohschnitt, Sven Brencher, Voreinstellungen, clips
RGB-Bilder darstellen und simulieren in InDesign CS5
RGB-Bilder darstellen und simulieren in InDesign CS5
Die Pipette hilft Ihnen, die unterschiedlichsten Informationen von einem Objekt in Ihrem Layout aufzunehmen und diese auf ein anderes Objekt zu übertragen. Wie Sie aus RGB-Bildern Farben wählen und die Ausgabe in CMYK am Monitor simulieren, erfahren Sie in diesem Video.
  • InDesign
  • Creative Suite Design Premium
  • Produktversion: CC
  • Aufrufe: 733
  • Hinzugefügt am: Apr 07, 2011
  • Dauer: 00:03:49
  • Stichwörter: InDesign CS5, adobe, CMYK, Christoph Luchs, Pipette, RGB, simulieren
Schwarzdarstellung in InDesign CS5
Schwarzdarstellung in InDesign CS5
Mit Schwarz fängt alles an: In den Voreinstellungen finden Sie eine eigene Rubrik mit dem Namen "Schwarzdarstellung". Hier nehmen Sie die Einstellungen vor, die definieren, wie Schwarz auf Ihrem Monitor dargestellt werden soll.
  • InDesign
  • Produktversion: CC
  • Aufrufe: 1,254
  • Hinzugefügt am: Sep 17, 2010
  • Dauer: 00:02:43
  • Stichwörter: InDesign CS5, adobe, Chriostoph Luchs, Schwarzdarstellung, Voreinstellungen
Copyright © 2014 Adobe Systems Incorporated. All rights reserved.
Mit Benutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Nutzungsbedingungen und Richtlinien für den Datenschutz und Cookies.